e-prof Logo
THEMEN
SHOP
WAS IST DAS?
KONTAKT
PARTNER
Für mehr kostenlose Inhalte jetzt anmelden!
Investition   >  Anwendung der Methoden
12.90 EUR

Vorteilhaftigkeit

Loading the player ...
Kapitel zurück        Kapitel vor
Text zum Video
Wir fangen mit der Frage nach der Vorteilhaftigkeit an. Vorteilhaftigkeit kann generell gesehen sehr subjektiv definiert werden. Selbst in einem Wirtschaftsunternehmen gibt es immer ein ganzes Bündel von Zielen monetärer und nicht-monetärer Art. Für die Investitionsrechnung wird als Zielsetzung ausschließlich die langfristige Gewinn- oder Rentabilitätsmaximierung unterstellt, wobei andere Ziele vernachlässigt werden.

Erinnern wir uns noch einmal: Was konnten wir dem Vorzeichen eines berechneten "Kapitalwertes" immer entnehmen? Bei positivem Vorzeichen: dass sich die Investition lohnt. Und genau so kann man auch die Vorteilhaftigkeit einer Investition beurteilen. Der Kapitalwert muss größer/gleich 0 sein. Was galt für die Rendite bei einem Kapitalwert gleich "0"? Die Rendite ist dann genau so hoch, wie der Kalkulationszinsfuß und ist sie größer, so lohnt sich die Investition. Also besteht Vorteilhaftigkeit nach der Methode des internen Zinsfußes immer dann, wenn die Rendite über dem Kalkulationszinsfuß liegt. Nach der Annuitätenmethode ist eine Investition bei Gewinnannuitäten größer/gleich 0 vorteilhaft. Die Amortisationsrechnung wird hier nur am Rande berücksichtigt. Der Amortisationszeitpunkt muss vor dem Lebensende der Maschine liegen, allerdings eignet sich diese Aussage vielmehr zur Risikoeinschätzung, als zur Beurteilung der Vorteilhaftigkeit einer Investition.
Inhalt
      Einführung  
         Was bedeutet Investition  
         Übung 1  
         Arten von Investitionen  
         Übung 2  
      Statische Methoden  
         stat. Methoden: sinnvoll?  
         Kostenvergleichsrechnung  
         Übung 3  
         Gewinnvergleichsrechnung  
         Übung 4  
         Rentabilitätsrechnung  
         Übung 5  
         Amortisationsrechnung  
         Übung 6  
      Dynamische Methoden  
         Finanzmathematik  
         Übung 7  
         Kapitalwertmethode  
         Übung 8  
         interner Zinsfuß  
         Übung 9  
         Annuitätenmethode  
         Übung 10  
         dyn. Amortisationsrechnung  
         Übung 11  
      Anwendung der Methoden  
         Vorteilhaftigkeit  
         Übung 12  
         Wahlproblem  
         Übung 13  
         Ersatzproblem  
         Übung 14  
         optimale Nutzungsdauer  
         Übung 15  
      Investitionsprogramme  
         Dean Modell  
         grafische Darstellung  
         Übung 16  
      Unsicherheit  
         Korrekturverfahren  
         Sensitivitätsanalyse  
         weitere Lösungsansätze  
         Übung 17  
      Steuern  
         Übung 18  
      Zusammenfassung  
fanpage sticker